Apples Marktanteil im Tablet-Markt sinkt auf 50,4 Prozent - Konkurrenzdruck steigt

Tablet PCs

Dienstag, 6. November 2012 08:55
Apple_iPad_4th.gif

FRAMINGHAM (IT-Times) - Apples Marktanteil im weltweiten Tablet PC Markt ist trotz des Erfolgs der jüngsten iPad-Serie im vergangenen dritten Quartal 2012 gesunken. Insgesamt wurden im dritten Quartal 2012 weltweit 27,8 Millionen Tablets verkauft, ein Zuwachs von 49,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so die Marktforscher aus dem Hause International Data Corp (IDC).

Vor allem Samsung und Amazon.com konnten mit ihren Android-basierten Tablet PCs Boden zu Lasten von Apple gut machen. Insgesamt lieferte Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) im dritten Quartal 2012 rund 14 Millionen Tablet PCs aus, wodurch Apple auf einen Marktanteil von 50,4 Prozent kam, nach 65,5 Prozent im zweiten Quartal 2012 und 59,7 Prozent im dritten Quartal 2011. Deutlich aufholen konnten dagegen der koreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics und der Kindle-Hersteller Amazon.com.

Samsung konnte im dritten Quartal 2012 5,1 Millionen Tablets verkaufen, ein Zuwachs von 115 Prozent gegenüber dem Vorquartal und ein Zuwachs von 325 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Samsung sicherte sich damit einen Marktanteil von 18,4 Prozent im weltweiten Tablet-Markt, nachdem der koreanische Hersteller im Vorjahr nur einen Marktanteil von 6,5 Prozent inne hatte.

Auch Amazon.com konnte nach IDC-Schätzungen im jüngsten Quartal 2,5 Millionen Kindle Fire Tablets absetzen, wodurch der Marktanteil des Online-Händlers von 4,8 Prozent im zweiten Quartal 2012 auf 9,0 Prozent im dritten Quartal 2012 kletterte. Amazon.com hatte Mitte September mit der Auslieferung seines neuen 7-Zoll Kindle Fire HD Tablets begonnen.

Asustek profitierte von der ansehnlichen Nachfrage nachdem Nexus 7 Tablet PC, den Asus gemeinsam mit Google vermarktet. Insgesamt konnte Asustek im jüngsten Quartal nach IDC-Schätzungen 2,4 Millionen Tablets ausliefern, was einen Marktanteil von 8,6 Prozent bedeutet, nach 3,8 Prozent im Jahr vorher.

Samsung hat seine Möglichkeiten im zweiten Quartal 2012 genutzt, stellt IDC-Programm-Manager Ryan Reith fest. Samsung bietet inzwischen eine breite Produktpalette an Tablet PCs an, was wiederum zu mehr Käufern führte. Die Konkurrenten erhöhen damit den Druck auf den Marktführer Apple. Mit der jüngsten Einführung von Windows 8 und Windows RT Tablets haben Konsumenten sogar noch mehr Auswahl, so Reith. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Marktdaten und Prognosen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...