Apples iWatch soll in drei Modell-Versionen kommen

Smartwatches

Mittwoch, 16. Juli 2014 08:02
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple arbeitet offenbar mit Hochdruck an einer Smartwatch. Zwar kursierten jüngst Gerüchte über eine Verzögerung bei der Markteinführung, tatsächlich soll Apple gleich mehrere Smartwatch-Modelle vorbereiten.

Nach einem Bericht der taiwanischen Economic Daily wird die iWatch in drei Hauptvarianten verfügbar sein. Die erste Variante wird über ein 1,6-Zoll großes Display verfügen, während das zweite und dritte Modell ein 1,8-Zoll großes Display haben soll. Eines dieser Smartwatch-Modelle soll über eine Abdeckung aus Saphirglas verfügen, heißt es. Die iWatch soll über Touch-Sensoren der nächsten Generation verfügen und zudem mit einer Nanofolie aus Silber bezogen sein, wodurch auch flexible Displays zum Einsatz kommen können. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Hardware und/oder Apple via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...