Apples iTV-Fernseher soll mit Siri kommen - bereits erste Tests angelaufen

Dienstag, 7. Februar 2012 15:43
Apple

TORONTO (IT-Times) - Erste Prototypen von Apples kommenden iTV Fernsehgeräten sollen bereits bei zwei kanadischen Mobilfunk-Carriern zu Testzwecken im Einsatz sein, berichtet die kanadische The Globe and Mail.

Apples kommendes HDTV-Wunder soll sich mittels Siri auch über Spracheingabe steuern lassen, eine Fernbedienung wäre damit nicht mehr unbedingt erforderlich. Da das Gerät über einen Internetanschluss verfügt, sollen iTV-Besitzer mit Hilfe des Fernsehers auch im Internet surfen können. Apple soll derzeit Gespräche mit den beiden kanadischen Mobilfunk-Carriern Rogers Communications und BCE über eine mögliche Broadcast-Partnerschaft in Kanada verhandeln, schreibt das Blatt weiter. Marktbeobachter erwarten, dass Apple noch in diesem Jahr einen iOS-basierten HDTV-Fernseher auf den Markt bringen wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...