Apples iTunes Replay Streaming-Service schon Geschichte? Verhandlungen mit Filmstudios stocken

Dienstag, 9. August 2011 08:36
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Seit der Vorwoche kursieren Gerüchte, wonach Apple mit iTunes Replay einen Netflix-Konkurrenten bzw. Film-Streaming-Service an den Start bringen will.

iTunes Replay soll iTunes-Nutzer in die Lage versetzen, Filme von Apple-Servern auf andere Geräte (Mobiltelefone, Tablet PCs) herunterzuladen. Doch die Realisierung dieses Angebots gestaltet sich offenbar schwieriger als gedacht. Wie der Branchendienst CNET meldet, sind die Verhandlungen mit führenden Hollywood-Studios festgefahren. Ein entsprechendes Abkommen mit sechs führenden Filmstudios könnte sich noch Monate hinziehen, womit ein Start von iTunes Replay in weitere Ferne rückt.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...