Apples iPhone ist heißt begehrt: Rekord-Vorbestellungen

Smartphones

Montag, 15. September 2014 16:33
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Wie bereits gemunkelt wurde, belaufen sich die Vorbestellungen für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus auf ein Rekordhoch. Apple kann sich daher freuen, während einige Kunden sich noch gedulden müssen.

Innerhalb der ersten 24 Stunden beliefen sich die Vorbestellungen für das iPhone 6 & iPhone 6 Plus auf über vier Millionen Geräte. Da dies die anfänglich vorbestellte Lieferung übertrifft, müssen einige Kunden bis Oktober auf ihre vorbestellten Geräte warten. Die anderen können sich für kommenden Freitag auf den Beginn der Auslieferungen freuen. Ein zusätzliche Lieferung gebe es für Kunden, die am Freitag um acht Uhr vor den Apple Retail Stores stehen.

An diesem Freitag kommen die iPhones von Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) zunächst in den USA, Australien, Kanada, Frankreich, Hongkong, Japan, Puerto Rico, Singapur, Großbritannien und Deutschland auf den Markt. In der darauffolgenden Woche sollen mehr als zwanzig weiteren Länder folgen. In Deutschland beginnen die Preise für das 4,7-Zoll große iPhone 6 ab 699 Euro, das mit 5,5-Zoll größere iPhone 6 Plus ist für 799 Euro zu haben. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...