Apples iPhone 7 soll im September mit neuem Feature kommen

Smartphones

Mittwoch, 15. April 2015 08:00
Apple iPhone 6 Modelle

NEW YORK (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple wird voraussichtlich das iPhone 6S überspringen und gleich auf das iPhone 7 setzen. Dies glauben zumindest gut informierte Analysten an der Wall Street erfahren zu haben.

Bislang wurde davon ausgegangenen, dass Apple im zweiten Halbjahr 2015 ein iPhone 6S ins Rennen schicken wird. Laut KGI Securities Experte Ming-Chi Kuo wird das neue Smartphone jedoch mit einem bedeutendem neuen Feature daherkommen, wodurch Apple gleich auf den Namen iPhone 7 geht, berichtet der Branchendienst MacRumors mit Verweis auf Kuo. Bei dem neuen Feature soll es sich um Force Touch handeln, eine Technik, die Apple bereits bei der Apple Watch einsetzt. Force Touch kann zwischen kurzen und längeren sowie einem intensiveren Anpressdruck auf dem Display unterscheiden und je nach dem andere Anwendungen starten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...