Apples iPhone 6 soll mit Sony Exmor Kamera kommen

Smartphones

Freitag, 18. Juli 2014 08:37
Apple Unternehmenslogo

CUPERTINO (IT-Times) - Der iPhone-Erfinder Apple bei seiner neuen iPhone-Generation offenbar tief in die Trickkiste greifen, um den technologischen Vorsprung vor Samsung & Co zu wahren.

Glaubt man einem Bericht von G for Games, soll das iPhone 6 mit einem Kamera-Sensor aus dem Hause Sony daherkommen. Im Detail soll es sich dabei um den Exmor IMX220 Sensor mit einer 13-Megapixel-Auflösung handeln, der auch Videoaufnahmen in 1080p Qualität (3.840 x 1080 Pixel) unterstützt. Wie auch immer die Wahl Apples ausfallen wird, eines steht jetzt schon fest: Apple wird bei seiner neuen iPhone-Generation die Kamera abermals verbessern. Das iPhone ist aktuell die meist genutzte Kamera auf dem Foto-Sharing-Plattform Flickr. Zuletzt kursierten auch Gerüchte, wonach das iPhone 6 auch mit Vibrationsalarm kommen soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...