Apples iPhone 6 soll mit 4,8-Zoll großen Display kommen

Smartphones

Dienstag, 8. Oktober 2013 08:34
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Kaum ist die neue iPhone-Generation auf den Markt, wird bereits eifrig über das iPhone 6 spekuliert, welches im nächsten Jahr auf den Markt kommen soll. Nachdem Samsung mit größeren Displays Erfolge bei seinen Smartphones feiern konnte, will offenbar auch Apple nachziehen.

Zumindest Jefferies & Co Analyst Peter Misek ist sich sicher, dass Apple das iPhone 6 mit einem größeren Display plant, wie der Branchendienst BGR berichtet. Zudem dürfte Apple von sinkenden Komponenten-Preisen profitieren, was sich positiv auf die Gewinnmargen bei Apple auswirken dürfte. Auch KGI Securities Analyst Mich-chi Kuo glaubt an ein iPhone 6 mit einem größeren Display. Kuo gilt neben Misek als einer der besten Apple-Analysten an der Wall Street. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...