Apples iPhone 5s offenbar gefragter als das iPhone 5c

Smartphones

Freitag, 20. September 2013 15:54
Apple_Store_Munich.gif

MÜNSTER (IT-Times) - Seit heute ist Apples neues iPhone 5s und iPhone 5c in den USA, Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Japan, Singapur und in England zu kaufen. In Deutschland haben sich nach Augenzeugenberichten längere Schlangen vor den Apple Stores in München und Hamburg gebildet.

Auch im deutschen Online-Store von Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) zeichnet sich eine hohe Nachfrage ab, diese konzentriert sich jedoch vor allem auf das iPhone 5s. Bei allen drei Varianten (16GB, 32GB und 64GB) scheinen die Lagerbestände bereits vergriffen. Apple nennt hier als Auslieferzeit bereits den Oktober. Das iPhone 5c dagegen kann noch binnen ein bis drei Geschäftstagen geliefert werden.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...