Apples iPhone 5C soll Chinas Smartphone-Markt auf den Kopf stellen

Smartphone-Markt in China

Mittwoch, 21. August 2013 08:21
Apple iPhone 5 black

CUPERTINO (IT-Times) - Zuletzt hatte Apple in China gegen die Android-Konkurrenz aus dem Hause ZTE, Lenovo und Huawei das Nachsehen. Dies soll sich mit der Einführung des Billig-iPhones 5C ändern, glaubt zumindest Morgan Stanley Analystin Katy Huberty.

Per Fortune veröffentlicht die Analysten einen Research-Report, der eine hohe Nachfrage für ein mögliches Billig-iPhone suggeriert. Huberty glaubt, dass das iPhone 5C Apple an die Spitze des chinesischen Smartphone-Marktes katapultieren könnte. Huberty rechnet mit einem Marktanteilsgewinn von 13 Prozentpunkten durch die Einführung des iPhone 5C in China. Sollte ein Deal mit China Mobile zustande kommen, dürfte dies Apple weitere sechs Prozentpunkte an Marktanteilszugewinne bescheren, so die Analystin. Dies würde ausreichen, damit die Apple die Spitzenposition im chinesischen Smartphone-Markt übernimmt.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...