Apples iPhone 5c - lauwarmer Empfang in China

Smartphones

Montag, 16. September 2013 08:15
Apple iPhone 5C blue

BEIJING (IT-Times) - Mit mit iPhone 5c wollte Apple eigentlich in Schwellenmärkte wie in China durchstarten. Angesichts des Preises von über 700 US-Dollar in China dürfte dieses Vorhaben für Apple ein schwieriges Unterfangen werden.

In einer spontanen Umfrage in Beijing unter jungen Leuten stößt das neue iPhone 5c auf wenig Begeisterung, wie der Business Insider berichtet. Das iPhone 5c wird hier oft als „wenig attraktiv“ gesehen. Der chinesische Markt ist für Apple äußerst wichtig, dürften bis Ende 2013 rund 500 Millionen Menschen in China ein Smartphone besitzen. Apples Marktanteil war aufgrund der kostengünstigen Android-Konkurrenz in China unter Druck geraten. Das iPhone 5c scheint angesichts des hohen Preises alles andere als ein Befreiungsschlag. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...