Apples iPad kommt in neun weiteren Ländern auf den Markt

Montag, 19. Juli 2010 16:14
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der neue iPad Tablet PC aus dem Hause Apple wird ab dem kommenden Freitag (23. Juli) in neun weiteren Ländern auf den Markt verfügbar sein. Unter anderem können sich interessierte Kunden in Australien, Belgien, Hongkong, Irland, Luxemburg, Mexiko, den Niederlanden, Neuseeland und Singapur auf den iPad freuen, wie der Branchendienst TechCrunch meldet.

Interessierte in diesen Ländern können das Gerät sowohl über Apple Stores, als auch über autorisierte Händler beziehen. Apple hat eigenen Angaben zufolge bereits mehr als drei Millionen iPads in den vergangenen 80 Tagen verkaufen können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...