Apples iPad erobert Cockpits von American Airlines

Tablet PCs

Dienstag, 25. Juni 2013 08:02
Apple_iPad_mini_white.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Nachdem Apples iPad bereits Klassenzimmer und teilweise auch bei Unternehmen zum Einsatz kommt, erobert der Apple-Tablet nunmehr die Cockpits von Fluglinien. Die American Airlines hat nunmehr jedes Cockpit seiner Flugzeuge mit einem iPad ausgerüstet.

Rund 8.000 iPads sind nunmehr bei der American Airlines im Einsatz, berichtet der Branchendienst DailyTech. Damit sollen alle digitalen Dokumente auf dem iPad zugänglich sein und Piloten dabei helfen, auf wichtige Informationen schnell und einfach zugreifen zu können. Jeder 1,35 Pfund schwere iPad ersetzt 35 Pfund an Papiermaterial (Dokumente, Manuals etc.), die Piloten mit sich herumtragen. Dadurch kann die Airline alle Kitbags in den Flügen ersetzen, womit 400.000 Gallonen an Sprit und damit 1,2 Mio. US-Dollar an Spritkosten jährlich eingespart werden können, heißt es. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...