Apples 12,9-Zoll iPad Pro soll in 2014 mit hoher Auflösung kommen

Tablet PCs

Mittwoch, 18. Dezember 2013 08:28
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Es ist inzwischen kein Geheimnis mehr, dass Apple offenbar an größeren Tablet PCs arbeitet. Nunmehr wurden weitere Details der Geräte bezüglich Erscheinungstermin und Auflösung publik.

Wie die International Business Times erfahren haben will, soll das 12,9-Zoll große Modell tatsächlich unter dem Namen „iPad Pro“ auf den Markt kommen, wobei auch gleich zwei Varianten geplant sein sollen. So soll die erste Version mit einem HD-Display (2K-Auflösung) im April 2014 auf den Markt kommen, während eine Ultra-HD Version (4K-Auflösung) im Oktober geplant ist. Apple wollte sich bislang noch nicht zu möglichen größeren iPad-Modellen äußern. Einer aktuellen Umfrage zufolge soll die Nachfrage nach Apples iPad-Modellen kurz vor Weihnachten deutlich gestiegen sein, berichtet der Branchendienst Wall Street Cheat Sheet (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...