Apple-Zulieferer TSMC mit Rekord-Nachfrage

Chip-Auftragsproduktion

Freitag, 11. Juli 2014 17:35
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

HSINCHU (IT-Times) - Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) profitiert von einer hohen Auftragslage. So legten die Umsätze des Chip-Auftragsherstellers ordentlich zu.

Apple und andere Kunden machen sich bereit für Smartphones einer neuen Generation. Das treibt die Zahlen bei TSMC in die Höhe: So hatten die Chip-Verkäufe im zweiten Quartal ein Umsatzvolumen von 183 Mrd. New Taiwan Dollar (NT-Dollar) oder rund 6,1 Mrd. US-Dollar. Die US-Nachrichtenagentur Bloomberg schätzt dies auf Grundlage der bisherigen monatlichen Umsatzberichte. Die Zahlen liegen somit noch leicht über der Bewertung von Analysten, die von Umsätzen in Höhe von 181,4 Mrd. NT-Dollar ausgehen. Schon diesem Monat soll die Massenproduktion des neuen iPhones mit größerem Display beginnen.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...