Apple will zweiten Auftragshersteller bei der iPad 3 Produktion

Montag, 11. Juli 2011 15:33
Apple

TAIPEI (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple will nach einem Bericht von DigiTimes zufolge neben Foxconn Electronics einen weiteren Auftragshersteller bei der Produktion seines iPad 3 Tablet PCs hinzuziehen.

Die größten Chancen auf den Auftrag werden dabei Quanta Computer und Pegatron Technology eingeräumt. Pegatron konnte sich Medienberichten bereits den Auftrag im Zusammenhang mit der Fertigung des iPhone 5 sichern.

Bislang vergab Apple die iPad-Produktion exklusiv an Foxconn Electronics - der Hersteller fertigt den Großteil der iPads in seiner chinesischen Produktionsfabrik in Chengdu. Allerdings gab es im Mai einen Unfall in dieser Fabrik, bei diesem drei Mitarbeiter getötet und 15 weitere Angestellte verletzt wurden. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...