Apple will Siri mit Drittanwendungen kompatibel machen

Sprachassistent

Donnerstag, 6. März 2014 07:59
Apple_Siri.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der iPhone-Hersteller Apple arbeitet offenbar an neuen Lösungen, damit dessen Sprachassistent Siri auch mit mehr Apps und Services von Drittanbietern kompatibel wird.

Entsprechendes will der Branchendienst The Information erfahren haben. So soll Apple daran arbeiten, die Suchfunktionen von Siri zu verbessern. Auch die Kompatibilität zu anderen Diensten soll verbessert werden. So kann Siri zum Beispiel noch keinen Mietwagen buchen oder eine Hotelreservierung vornehmen oder einen Instant Messenger verwenden, um eine Nachricht zu senden. Dies will Apple offenbar in Zukunft ändern. Auch ansonsten soll Siri intelligenter und smarter werden. So soll Siri künftig automatisch eine Fitness-App auf den Bildschirm anzeigen, wenn der Smartphone-Inhaber zu joggen beginnt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...