Apple will mehr TV-Kampagnen im eigenen Haus produzieren

TV-Werbung

Freitag, 6. Juni 2014 08:01
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Bislang hatte Apple bei seinen TV-Werbekampagnen vornehmlich auf die Kompetenz von Agenturen wie TBWA/Chiat/Day vertraut. Nunmehr will der Mac-Hersteller offenbar mehr TV-Kampagnen im eigenen Haus produzieren.

So hat Apple bereits ein internes Team aufgebaut, deren Leute unter anderem von Media Arts Lab, einer TBWA-Tochter abgeworben wurden, berichtet Bloomberg. Ein internes Apple-Team zeichnete bereits für die iPad Air Werbung im vergangenen Jahr verantwortlich, welches die Schlankheit des Geräts hervorhob. Auch aktuelle Apple-TV-Werbung würden von einem internen Apple-Team kommen, so Apple-Sprecherin Amy Bessette. Apple-Aktien markierten am Vortag ein neues Jahreshoch bei über 649 US-Dollar. Das Rekordhoch erreichte Apple im Jahr 2012, als die Aktie die Marke von 700 US-Dollar kurzzeitig überschritt. Zuletzt stellte Apple neue Software vor, darunter auch die neue Programmiersprache Swift, mit der Apple eine kleine Revolution einläuten will. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...