Apple will iTunes Music in iOS integrieren

Musik-Streaming

Donnerstag, 20. November 2014 07:53
Apple iTunes 12

CUPERTINO (IT-Times) - Schon Anfang nächsten Jahres könnte der Musik-Streaming-Dienst Beats Music, der in iTunes Music umbenannt werden soll, in zahlreichen iPhones und iPads vorinstalliert sein.Apple will zumindest iTunes Music künftig in sein Mobile-Betriebssystem iOS integrieren.

Ein entsprechendes Update soll Anfang nächsten Jahres erfolgen. Damit könnte der Musik-Streaming-Dienst mit einem Schlag in hunderten von Millionen iPhones und iPads verfügbar sein, berichtet die Financial Times. Dem Bericht zufolge könnte der gebührenpflichtige Musik-Streaming-Service dann Anfang März im iOS-Update enthalten sein. Laut Midia Research hat Beats Music nur etwa 110.000 aktive Abonnenten. Mit dem Schachzug der iOS-Integration hofft Apple sich im Wettbewerb mit Spotify besser positionieren zu können. Spotify hatte zuletzt die Marke von 12,5 Mio. Abonnenten weltweit erreicht. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Software und/oder Music-Streaming via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...