Apple will iPad 3 Anfang März vorstellen - erste Spezifikationen aufgetaucht

Donnerstag, 9. Februar 2012 15:10
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat sich offenbar dazu entschieden, in der ersten Märzwoche seinen iPad 3 der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Ein entsprechendes Media-Event in San Francisco sei bereits geplant, meldet der Branchendienst AllThingsD.

Der iPad 3 soll in etwa die gleichen Abmessungen haben wie der Vorgänger iPad 2. Allerdings wird der iPad 3 einen sehr viel schnelleren Prozessor erhalten, sowie mit einem eigenen Grafikprozessor ausgerüstet sein. Zudem soll der iPad 3 über ein Retina-Display (Auflösung: 2048x1536 Pixel) verfügen. Die Markteinführung im Handel soll dann in der zweiten bis dritten Märzwoche erfolgen, heißt es weiter. Apple wollte den Bericht bislang nicht bestätigen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...