Apple will iPad 3 Anfang März vorstellen - erste Spezifikationen aufgetaucht

Donnerstag, 9. Februar 2012 15:10
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat sich offenbar dazu entschieden, in der ersten Märzwoche seinen iPad 3 der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Ein entsprechendes Media-Event in San Francisco sei bereits geplant, meldet der Branchendienst AllThingsD.

Der iPad 3 soll in etwa die gleichen Abmessungen haben wie der Vorgänger iPad 2. Allerdings wird der iPad 3 einen sehr viel schnelleren Prozessor erhalten, sowie mit einem eigenen Grafikprozessor ausgerüstet sein. Zudem soll der iPad 3 über ein Retina-Display (Auflösung: 2048x1536 Pixel) verfügen. Die Markteinführung im Handel soll dann in der zweiten bis dritten Märzwoche erfolgen, heißt es weiter. Apple wollte den Bericht bislang nicht bestätigen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...