Apple will in den Markt für mobile Zahlungen einsteigen

Mobile Payment

Mittwoch, 30. Juli 2014 10:05
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Das kommende iPhone 6 und eine Smartwatch sind offenbar nicht die einzigen Projekte, mit denen Apple sein Umsatzwachstum weiter antreiben will. Nach US-Medienberichten zufolge will Apple schon im Herbst in den Markt für mobile Zahlungen einsteigen. Schon zu Jahresbeginn hatte Apple entsprechende Vorbereitungen für den Markteintritt getroffen.

Apple soll sich nunmehr in Gesprächen mit Kreditkarten-Unternehmen befinden. Ziel ist ein neuer Service, wodurch Apple-Kunden mit ihrem iPhone direkt an der Supermarktkasse oder bei anderen Händlern ihre eingekauften Waren bezahlen können, wie der US-Sender CNBC berichtet. Sollte Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) tatsächlich in den Markt einsteigen, wäre dies ein „Big Deal“ für das Unternehmen, wie Gina Sanchez, Gründerin von Chantico Global anmerkt.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...