Apple will Game-Controller für iOS-Geräte entwickeln

Dienstag, 3. April 2012 08:12
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Mit seinem iPhone hat sich Apple bereits als alternative Mobile-Spieleplattform etabliert. Einziger Nachteil: Bislang sind Eingaben nur mit Berührungen des Displays möglich. Ein echtes Hemmnis bei Action-Spiele.

Inzwischen bieten zwar eine Reihe von Drittanbietern entsprechende Lösungen an, allerdings soll Apple nunmehr selbst an einer OEM-Option arbeiten, wie der Branchendienst AnandTech berichtet. Demnach arbeitet Apple inzwischen an einem eigenen physischen Game-Controller für iOS-Geräte. Wann dieser Game-Controller für Smartphones und Tablets auf den Markt kommen wird, steht allerdings noch in den Sternen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...