Apple will bis Jahresende 25 Millionen neue iPhones verkaufen

Donnerstag, 7. Juli 2011 08:46
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple wird nach einem Bericht des Wall Street Journal im Herbst bzw. dritten Quartal sein neues iPhone auf den Markt bringen. Apple habe entsprechenden Komponenten bereits bei Auftragsherstellern in Auftrag gegeben, um das Absatzziel von 25 Millionen iPhones der fünften Generation bis Jahresende erreichen zu können, heißt es.

Das neue iPhone soll nicht nur leichter und schneller sein, als das iPhone 4, sondern auch über eine 8-Megapixel-Kamerga verfügen. Im Herzen soll ein Qualcomm Baseband-Chip seinen Dienst verrichten, während Apple bislang auf Chips von Samsung und Infineon setzte. Allerdings könnte sich die Auslieferung des neuen iPhones noch verzögern, sollte der Auftragshersteller Hon Hai Probleme bei der Fertigung, denn das neue iPhone soll nicht leicht zu fertigen sein, heißt es in dem Bericht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...