Apple will 40 bis 50 neue Shops eröffnen

Montag, 16. November 2009 09:20
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple will im nächsten Jahr 40 bis 50 neue Einzelhandelsläden eröffnen. Mehr als die Hälfte der neuen Apple-Shops soll im Ausland entstehen, meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Dabei sollen unter neue Shops in London, Paris und Shanghai eröffnet werden, heißt.

Apple betreibt derzeit rund 280 eigene Läden in rund 10 Ländern weltweit. Den ersten eigenen Retail-Shop hat Apple im Jahr 2001 eröffnet. Allein im September konnte Apple 45,9 Mio. Besucher in seinen Shops begrüßen, ein Plus von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...