Apple will 25 neue Stores in China eröffnen

Freitag, 7. Mai 2010 08:08
Apple

BEIJING (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple will in den nächsten Jahren stärker in China Fuß fassen und plant demnach die Eröffnung von 25 weiteren Apple Stores im Reich der Mitte in den nächsten zwei bis drei Jahren, wie das Finanzmagazin Forbes meldet.

Den ersten Apple Store eröffnete der iPhone-Hersteller im Jahr 2008. Seither hat der Computerpionier seine Aktivitäten im Reich der Mitte verstärkt und unter anderem im letzten Jahr mit dem Partner China Unicom das iPhone in China auf den Markt gebracht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...