Apple wegen Weitergabe von Informationen verklagt

Dienstag, 28. Dezember 2010 15:25
Apple

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple sieht sich einer erneuten Klage von Verbrauchern gegenüber, die dem Unternehmen vorwerfen, persönliche Informationen an Werbefirmen ohne Zustimmung des Nutzers weitergegeben zu haben.

Die entsprechende Klage wurde am 23. Dezember im kalifornischen San Jose eingereicht. Im Mittelpunkt der Klage stehen insbesondere Anwendungen, die Geräte und deren Inhaber identifizieren, um Nutzerverhalten zu beobachten. Solche Informationen dienen der Werbeindustrie, um Verhaltensmuster auszuwerten und Kunden gezielt mit bestimmten Produkten anzusprechen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...