Apple Watch: Nachfrage weiter nur mittelmäßig

Anfangseuphorie um die Apple Watch verflogen

Mittwoch, 12. August 2015 10:20
Apple Watch blue

NEW YORK (IT-Times) - Die große Euphorie rund um die Apple Watch ist verflogen. Apple wollte bislang keine konkreten Verkaufszahlen bezüglich seiner Computeruhr veröffentlichen - kein gutes Signal an die Investoren.

Auch die ersten Analysten geben inzwischen zu, dass die Erwartungen im Bezug auf die Apple Watch wohl zu hoch waren. Von einem Rohrkrepierer wollte dennoch noch niemand sprechen. UBS-Experte Steve Milunovich glaubt, dass Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) im jüngsten Quartal etwa zwei Millionen Apple Watch Uhren verkaufen konnte. Im Fiskaljahr 2016 rechnet der Analyst weiter mit einem Absatz von 20 Millionen Einheiten.

Meldung gespeichert unter: Apple Watch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...