Apple Watch könnte Apples profitabelstes Produkt werden

Wearables

Mittwoch, 22. April 2015 08:44
Apple Watch Black Space

NEW YORK (IT-Times) - Am kommenden Freitag kommt die Apple Watch offiziell in den Handel. Zwar dürften die Verkaufszahlen nicht an das iPhone heranreichen, jedoch könnte die Apple Watch das bisher profitabelste Produkt aus dem Hause Apple sein.

Dies glauben zumindest einige Analysten, wie Thing Big Analytics Experte Carl Howe. Demnach könnte Apple allein in den ersten zwei Wochen nach Verfügbarkeit mehr als drei Mio. Computeruhren verkaufen und damit mehr als 2,0 Mrd. US-Dollar einnehmen, so der Analyst. Allein wenn es Apple gelingt, 40.000 Apple Watch Edition Uhren zu verkaufen, würde dies 500 Mio. Dollar an Umsätzen bedeuten. Insgesamt rechnet Howe damit, dass die Apple Watch mit Bruttomargen von mehr als 60 Prozent das bisher profitabelste Apple-Produkt sein wird. Bislang weisen Apple-Produkte im Schnitt Bruttomargen von 39 bis 40 Prozent aus. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple Watch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...