Apple vor Übernahme von ARM?

Donnerstag, 22. April 2010 10:14
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Nach einem Bericht des Evening Standard erwägt Apple die Übernahme des britischen Chip-Spezialisten ARM Holdings. Apple ist bereits heute der größte Kunde von ARM. Mit einer Übernahme könnte Apple das Chip-Design ins eigene Haus holen, wird spekuliert.

Ein mögliches Übernahmeangebot könnte sich auf 400 Pence summieren bzw. mehr als 5,2 Mrd. Pfund, heißt es. ARM wurde ursprünglich als Joint-Venture zwischen Acorn Computers, Apple Computer und VLSI Technology im Jahre 1990 gegründet. ARM-Prozessoren kommen heute insbesondere in modernen Handys und Media-Player und portable Spielekonsolen zum Einsatz. Apple verfügte zuletzt über Barreserven in Höhe von 41,7 Mrd. Dollar und könnte die Übernahme somit auch ohne Probleme stemmen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...