Apple vor Übernahme von ARM?

Donnerstag, 22. April 2010 10:14
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Nach einem Bericht des Evening Standard erwägt Apple die Übernahme des britischen Chip-Spezialisten ARM Holdings. Apple ist bereits heute der größte Kunde von ARM. Mit einer Übernahme könnte Apple das Chip-Design ins eigene Haus holen, wird spekuliert.

Ein mögliches Übernahmeangebot könnte sich auf 400 Pence summieren bzw. mehr als 5,2 Mrd. Pfund, heißt es. ARM wurde ursprünglich als Joint-Venture zwischen Acorn Computers, Apple Computer und VLSI Technology im Jahre 1990 gegründet. ARM-Prozessoren kommen heute insbesondere in modernen Handys und Media-Player und portable Spielekonsolen zum Einsatz. Apple verfügte zuletzt über Barreserven in Höhe von 41,7 Mrd. Dollar und könnte die Übernahme somit auch ohne Probleme stemmen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...