Apple vor den Zahlen - was vom Weihnachtsquartal zu erwarten ist

Apple legt am 27. Januar seine Zahlen vor

Dienstag, 20. Januar 2015 07:59
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple wird am nächsten Dienstag, den 27. Januar 2015 seine Zahlen für das vergangene erste Fiskalquartal 2015 präsentieren. Dank des neuen iPhone 6 sind die Erwartungen der Marktteilnehmer entsprechend hoch. Im jüngsten Quartal übertraf die Nachfrage teilweise das Angebot.

Konservative Schätzungen gingen bislang von 62 Millionen verkauften iPhones im jüngsten Quartal, doch Apple könnte die Markterwartungen mit einem Absatz von bis zu 70 Millionen Geräte toppen. Bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 605 Dollar würde allein das iPhone-Geschäft Apple einen Umsatz von über 42 Mrd. Dollar einbringen. Insgesamt kalkulieren Wall Street Analysten im Schnitt mit einem Umsatz von 67,28 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 2,58 Dollar je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Mac

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...