Apple verzeichnet mehr als eine Million Nutzer für Ping

Montag, 6. September 2010 08:57
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apples Social-Musiknetz Ping legte einen guten Start hin. Binnen zwei Tagen meldeten sich bereits mehr als eine Million Nutzer für den neuen Social-Dienst an, wie der Branchendienst VentureBeat berichtet.

Ping ist im Apple iTunes Store integriert, wodurch Nutzer künftig Musik-Vorlieben mit Freunden und Familienmitgliedern teilen können. Bei mehr als 160 Millionen iTunes-Konten hat sich damit allerdings bislang nur ein vergleichsweise geringer Anteil bei Ping angemeldet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...