Apple verteilt weitere 2,867 Mrd. Dollar an Aktionäre

Mac-Hersteller erhöht Dividende

Freitag, 17. Mai 2013 08:10
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple schüttete am Vortag an seine Aktionäre über 2,867 Mrd. US-Dollar oder 3,05 Dollar je Aktie über 940 Millionen ausstehende Anteile aus, wie der Branchendienst Apple-Insider berichtet.

Bislang schüttete Apple an seine Aktionäre 2,65 US-Dollar je Aktie aus. Im März 2012 gab Apple erstmals wieder nach 17 Jahren ein Dividendenprogramm bekannt, zusammen mit einem 10 Mrd. Dollar schweren Aktienrückkaufprogramm. Nachdem Apple mehr als zehn Mrd. US-Dollar im Vorjahr an die Aktionäre zurückfließen ließ, will Apple CEO Tim Cook dieses Volumen mehr als verdoppeln. Hintergrund sind die hohen Barreserven, auf denen der Mac-Hersteller inzwischen sitzt. Laut einem Bericht von Amerikas führenden Online-Broker TD Ameritrade besitzen mehr Retail-Investoren Apple-Aktien als jemals zuvor, wie Daily Divdend berichtet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...