Apple verschiebt weißes iPhone 4 auf Frühjahr 2011

Mittwoch, 27. Oktober 2010 08:41
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Kunden, die auf die weiße Version des iPhone 4 gewartet haben, werden enttäuscht sein. Wie Apple-Sprecherin Trudy Muller gegenüber Reuters bestätigt, wird Apple die weiße Ausgabe des iPhone 4 erst im Frühjahr 2011 auf den Markt bringen.

Damit verzögert sich die Markteinführung des weißen iPhone 4 erneut, nachdem Apple die Markteinführung zunächst auf Juli und später auf Jahresende 2010 verschoben hatte. Die genauen Hintergründe für die Verzögerung blieben bislang unklar. Bei Apple hieß es lediglich, dass es im Zusammenhang mit der Produktion des weißen iPhones größere Herausforderungen gebe, als zunächst angenommen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...