Apple verschiebt Markteinführung des iPad 2 in Japan

Mittwoch, 16. März 2011 08:58
Apple_iPad2_2.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der iPad-Hersteller Apple wird seinen neuen iPad 2 Tablet PC nicht wie ursprünglich geplant am 25. März in Japan auf den Markt bringen, meldet Reuters und die Markteinführung erst einmal verschieben.

Hintergrund ist das Erdbeben am vergangenen Freitag, welches große Schäden an der Infrastruktur angerichtet und voraussichtlich mehr als 10.000 Menschenleben gefordert hatte. Einen neuen Termin für die Markteinführung in Japan wollte Apple zunächst nicht festlegen. Apple erzielte im Dezemberquartal etwa fünf Prozent seiner Umsätze in Japan.

Aufgrund der hohen Nachfrage hat Apple inzwischen seine Lieferzeiten weiter angeboten. Wer einen iPad 2 online über die Apple-Webseite bestellt, muss sich auf Lieferzeiten von vier bis fünf Wochen einstellen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...