Apple verschiebt HealthKit Service nach Bug

Fitness-Software

Freitag, 19. September 2014 07:54
Apple iOS 8

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat zur Wochenmitte sein neues Mobile-Betriebssystem iOS 8 für das iPhone, den iPad und den iPod touch ausgerollt. Allerdings hat der Mac-Hersteller das Fitness- und Gesundheitssystem HealthKit zunächst außen vorgelassen.

Die Funktion galt bislang als eines der wichtigsten Neuerungen in iOS 8. Apple hat eigenen Angaben nach einen Fehler in HealthKit festgestellt, wodurch das Feature zunächst einmal zurückgehalten wird, so Apple-Sprecherin Trudy Muller gegenüber Bloomberg. Man arbeite jedoch bereits an der Lösung des Problems, wobei die HealthKit-Funktion bis Monatsende dann via Software-Update nachgereicht werden soll, heißt es. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Software und/oder iOS Apps via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iOS Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...