Apple verschafft sich offenbar frisches Geld

Bonds

Montag, 3. November 2014 17:56
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple Inc. plant offenbar den Verkauf von weiteren Anleihen. Dabei könnte das Apfel-Unternehmen erstmals auch Bonds in Fremdwährungen wie dem Euro ausgeben.

Die Deutsche Bank und Goldman Sachs Inc. haben laut dem Wall Street Journal für heute Nachmittag einen „Call“ arrangiert. Die Transaktion, die möglicherweise mindestens zum Teil in Euro abgewickelt wird, könne morgen bekannt werden.

Im April dieses Jahres gab es Spekulationen, Apple wolle einen Jumbo Bond im Volumen von 17 Mrd. US-Dollar auf inländischen und ausländischen Märkten platzieren. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...