Apple verliert weiteren iPhone-Prototypen in einer Bar

Donnerstag, 1. September 2011 08:57
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Nachdem bereits im Vorjahr ein iPhone 4 Prototyp verloren ging und Apple das Gerät über Umwegen wieder beschaffen musste, soll nunmehr ein weiterer Apple-Mitarbeiter einen iPhone Prototypen in einer Bar in San Francisco verloren haben, wie CNET berichtet.

Das bislang nicht veröffentlichte iPhone ging demnach bereits Ende Juli in der Cava 22 Bar (Tequila Lounge) in San Francisco verloren. Dieses Mal soll das Gerät auf der Kleinanzeigenliste Craigslist für 200 US-Dollar verkauft worden sein, während im Vorjahr ein Gadget-Blog das verloren gegangene iPhone für 5.000 US-Dollar aufgekauft hatte.

Ob es sich bei den verloren gegangenen iPhone-Prototypen um das ominöse iPhone 5 handelt, wurde zunächst nicht bekannt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...