Apple verliert Schlüssel-Managerin im Marketing-Bereich

Freitag, 1. April 2011 09:06
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Apple-Managerin Allison Johnson wird nach sechs Jahren den iPhone-Hersteller verlassen, um eine eigene Firma mitzugründen, so der Branchendienst AllThingsDigital.

Johnson fungierte als Global Marketing VP und war damit für das globale Marketing bei Apple maßgeblich mitverantwortlich. Die Managerin berichtete direkt an Steve Jobs. Dem Bericht zufolge dürfte die Managerin nur noch bis zum Sommer bleiben.

Die Managerin verlässt Apple damit zu einem kritischen Zeitpunkt, wird im Sommer bzw. Herbst das neue iPhone 5 und die Mobile-Betriebssystem iOS 5 erwartet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...