Apple verlässt US-Handelskammer

Dienstag, 6. Oktober 2009 10:22
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple hat die US-Handelskammer (U.S. Chamber of Commerce) verlassen, nachdem sich der iPhone-Hersteller unzufrieden mit der Umwelt- und Klimapolitik der Vereinigung zeigte.

Apple wünsche sich einen aggressiven Kurs in Sachen Klimapolitik, wobei die Handelskammer eine konstruktivere Rolle in der Klimakrise spielen sollte, so Apple-Vizepräsidentin Catherine Novelli. Die Mitgliedschaft in der Vereinigung sei mit sofortiger Wirkung beendet worden, so Novelli. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...