Apple verkauft am ersten Wochenende fünf Millionen iPhone 5

Smartphones

Dienstag, 25. September 2012 08:01
Apple iPhone 5 white

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat am ersten Verkaufswochenende bereits mehr als fünf Millionen iPhone 5 Smartphones verkaufen können, wie das Unternehmen offiziell mitteilt.

Die Nachfrage sei einfach unglaublich, so Apple CEO Tim Cook in einem Statement. Das erste Kontingent an iPhone 5 Smartphones sei bereits ausverkauft. Man arbeite hart daran, die Bestell- bzw. Lieferwünsche der Kunden so schnell wie möglich erfüllen zu können, heißt es bei Apple. Die Lieferzeiten für Online-Bestellungen (alle Modelle) im Internet betragen inzwischen drei bis vier Wochen. Damit hat die Nachfrage nachdem iPhone 5 das Vorjahresmodell deutlich übertroffen. Vom iPhone 4S hatte Apple im Vorjahr rund eine Million Geräte über das erste Verkaufswochenende verkaufen können. Zudem teilte Apple mit, dass mehr als 100 Millionen iOS-Geräteinhaber ihre Geräte bereits auf das neue iOS 6 aufgerüstet hätten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...