Apple updated Safari-Browser

Mittwoch, 28. Juli 2010 16:22
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple hat seinen Safari Web-Browser ein Update spendiert. Mit der Version 5.0.1 führt Apple gleichzeitig auch die Safari Extensions Gallery ein, wodurch Entwickler künftig auch Erweiterungen für den Apple-Browser schreiben können. Anwender können über die Gallery hingegen den Browser mit neuen Add-Ons und Features erweitern.

Zudem hat Apple einige Bugs der Vorgängerversion behoben. Insgesamt soll die neue Version noch stabiler und sicherer sein, verspricht Apple. Der neue Browser kann kostenlos über die Apple-Seite heruntergeladen werden, wobei auch die neue Version sowohl für den Mac, als auch für den PC zur Verfügung steht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...