Apple unter Druck - Credit Suisse senkt Gewinnschätzungen

Apple-Aktien im Sinkflug

Montag, 4. März 2013 08:24
Apple Headquarter

NEW YORK (IT-Times) - Apple-Aktien gingen am Freitag mit deutlich schwächer aus dem Handel und verloren 2,5 Prozent an Wert. Die Analysten aus dem Hause Credit Suisse haben ihre Gewinnschätzungen für Apple deutlich reduziert.

Hintergrund sind Befürchtungen über einen schwächeren iPhone-Absatz, so der Branchendienst TheStreet.com. Credit Suisse Experte Kulbinder Garcha bleibt zwar bei seinem Rating „outperform“, reduziert jedoch die Gewinnschätzungen für 2013 von 47,90 US-Dollar je Aktie auf 44,92 Dollar je Anteil. Für 2014 erwartet der Analyst nunmehr nur noch einen Nettogewinn von 54,03 Dollar je Aktie, nach zuvor 58,18 Dollar je Anteil. Garcha geht davon aus, dass Apple in der zweiten Jahreshälfte 2013 seine iPhone-Linie aktualisieren wird. Garcha erwartet, dass Apple 30,6 Millionen iPhones im zweiten Quartal 2013 verkaufen wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Newsletter mit Empfehlungen der Redaktion

Abonnieren Sie unsere Top-Nachrichten der Woche. Zusammengestellt von der Redaktion erhalten Sie wöchentlich einen Newsletter mit den Top-Themen der vergangenen Woche.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Newsletter mit Empfehlungen der Redaktion

Abonnieren Sie unsere Top-Nachrichten der Woche. Zusammengestellt von der Redaktion erhalten Sie wöchentlich einen Newsletter mit den Top-Themen der vergangenen Woche.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...