Apple und Nuance vor umfangreicher Kooperation

Dienstag, 10. Mai 2011 08:53
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple steht offenbar vor einer umfassenden Zusammenarbeit mit dem US-Spracherkennungsspezialisten Nuance Communications. Demnach soll Nuance-Technologie nicht nur im kommenden Apple Betriebssystem iOS 5 zu finden sein, auch soll Apples neues Datenzentrum in North Carolina bereits Nuance Software beinhalten, wie TechCrunch berichtet.

Ein offizieller Deal zwischen beiden Firmen soll im Rahmen der WWDC im nächsten Monat bekannt gegeben werden. Marktbeobachter gehen davon aus, dass Apple im Rahmen der WWDC sein neues Betriebssystem iOS 5 präsentieren wird, welches dann im Herbst auf den Markt kommen soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...