Apple und IBM - erste Produkte sollen im Dezember kommen

Mobile Apps

Freitag, 28. November 2014 08:33
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Apple und IBM hatten im Juli eine Kooperation im Bereich Mobile-App-Entwicklung abgeschlossen. Apple CEO Tim Cook ließ im Vormonat verlauten, dass erste Apps aus der Partnerschaft noch im November verfügbar sein sollen.

Nunmehr scheint es, dass IBM die ersten Produkte aus der Partnerschaft im Dezember auf den Markt bringen wird, wie der Branchendienst TechWorld berichtet. Die von Apple und IBM entwickelten Lösungen sollen insbesondere sechs Business-Sektoren abdecken: Bankwesen, Regierung, Versicherungen, Einzelhandel, Reisen, Transport und Telekommunikation. Aus Industriequellen heißt es nun, dass erste Produkte aus der Partnerschaft im Dezember verfügbar sein sollen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...