Apple TV App Store soll für Milliardenumsätze sorgen

Set-Top-Box

Dienstag, 24. März 2015 08:18
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Die Gerüchte um Apples kommenden TV-Streaming-Dienst reißen nicht ab, derweil spekulieren schon Analysten darüber, welche Umsätze eine neue Apple TV Set-Top-Box mit einem entsprechenden App Store generieren könnte.

J.P. Morgan Analyst Rod Hall ist jedenfalls optimistisch, dass die neue Apple TV Box die Umsatz- und Gewinnentwicklung bei Apple positiv beeinflussen könnte. Die neue TV-Box wird im Rahmen der diesjährigen WWDC im Juni erwartet. Die neue Apple TV Box soll mit dem Spracherkennungsassistenten Siri, einem erweiterten Speicher, einen A8-Chip sowie mit HomeKit-Support ausgestattet sein.

Meldung gespeichert unter: Apple TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...