Apple TV 4K soll das Kino ins Wohnzimmer bringen

Apple stellt neue Set-Top-Box mit 4K und HDR (High Dynamic Range) vor

Mittwoch, 13. September 2017 08:50
Apple TV 4K

CUPERTINO (IT-Times) - Wie erwartet hat Apple am Vorabend auch seine neue Set-Top-Box Apple TV vorgestellt - diese unterstützt nicht nur 4K, sondern auch HDR (High Dynamic Range).

Damit will Apple das Kinoerlebnis ins Wohnzimmer bringen und verspricht höchste Bildqualität. Die Apple TV 4K Set-Top-Box wird mit einem A10X-Fusion-Chip ausgeliefert, der bereits im iPad Pro zum Einsatz kommt. Damit soll sich die Rechenleistung (CPU-Performance) gegenüber der Vorgänger-Generation verdoppeln und die Grafikleistung vervierfachen.

Apple arbeitet mit Hollywoodstudios zusammen, um künftig HDR-4K-Filme liefern zu können. Es sollen die gleichen Preise für neue HDR-Filme gelten wie für HD-Filme. iTunes-Nutzer sollen automatisch HD-Titel in ihrer iTunes Bibliothek in 4K- bzw. HDR-Titel tauschen können. Außerdem kommen Netflix und Amazon Prime auch mit 4K auf Apple TV 4K.

Meldung gespeichert unter: Apple TV

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...