Apple testet HD-Auflösung für iPhone 6

Smartphones

Donnerstag, 15. Mai 2014 08:18
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Apple testet offenbar ein hochauflösendes Display (Auflösung: 1.704 x 960 Pixel) für sein kommendes iPhone 6. Bedingt durch die neue Display-Auflösung könnte Apple bei der aktuellen Bildschirmauflösung wie beim iPhone 5s (16:9) bleiben, auch wenn sich Apple für ein 4,7-Zoll bzw. 5,5-Zoll großes Display entscheidet, so der Branchendienst 9to5Mac.

Das größere Display dürfte die Positionierung und die Größe der Elemente in den Menüs und Hauptanwendungen nicht beeinträchtigen. Allerdings dürfte die neue HD-Auflösung aalle Bildschirmelemente größer und schärfer wirken lassen. Die Erwartungen an das iPhone 6 sind hoch, Analysten aus dem Hause Morgan Stanley gehen davon aus, dass sich das iPhone 6 deutlich besser verkaufen wird als der Vorgänger iPhone 5s. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...