Apple testet größere Displays für iPhones und iPads

Smartphones und Tablets

Montag, 22. Juli 2013 11:22
Apple_iPad_HD_2.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple testet offenbar gemeinsam mit seinen Zulieferunternehmen größere Displays für größere Versionen des iPhones und iPads, dies berichtet das Wall Street Journal mit Verweis auf Aussagen aus der Zulieferindustrie.

In den vergangenen Monaten hatte Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) offenbar bei Zulieferfirmen nach Prototypen-Smartphones und -Tablets mit größeren Displays gefragt. Das aktuelle iPhone 5 hat einen 4-Zoll großen Display, während der aktuelle iPad mit einem 9,7-Zoll großen Display ausgestattet ist. Der kleinere Bruder des iPad, der iPad mini, kommt mit einem 7,9-Zoll großen Display daher.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...