Apple: Tablet PC soll erst im zweiten Halbjahr 2010 kommen

Donnerstag, 19. November 2009 10:06
Apple

TAIPEI (IT-Times) - Wie der Branchendienst DigiTimes erfahren haben will, wird der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) den Marktstart seines Tablet PCs auf das zweite Halbjahr 2010 verschieben. Ursprünglich sollte das neue Apple-Gerät im März 2010 auf den Markt kommen, heißt es.

Zulieferer und Hersteller hätten sich entschieden, einige Komponenten auszutauschen. Unter anderem soll der Tablet PC nunmehr mit einem 9,7-Zoll großen OLED-Display von LG Display ausgeliefert werden, heißt es bei den Komponentenherstellern.

Daneben plant Apple offenbar zwei Tablet PC Varianten. Während das Standard-Modell mit einem 10,6-Zoll großen TFT LCD-Display ausgerüstet werden soll, wird das zweite Geräte voraussichtlich mit einem 9,7-Zoll großen OLED-Display daherkommen, so DigitTimes weiter.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...