Apple stellt neue MacBook Pros vor

Dienstag, 13. April 2010 17:25
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple hat seine MacBook Pro Linie auf den aktuellsten Stand gebracht und mit neuesten Intel-Prozessoren ausgerüstet. Der 13-Zoll große MacBook Pro kommt mit dem neuen nVidia GeFore 320M Grafikprozessor daher und soll einen Performance-Vorteil von 80 Prozent bei Grafiken bieten. Die Batterielaufzeit gibt Apple mit zehn Stunden an. Dies wird unter anderem durch Intels neuem Core 2 Duo Prozessor ermöglicht.

In den 15- und 17-Zoll großen MacBook Pro Modellen kommt Intels neuer Core i5 und i7 Prozessor zum Einsatz. Der 13-Zoll große MacBook Pro ist in zwei Konfigurationen erhältlich: Der mit einem 2,4 GHz Intel Core 2 Duo und mit einer 250GB Festplatte ausgerüstete MacBook Pro soll 1.199 US-Dollar kosten, während der mit 2,66 GHz getaktete Intel Core 2 Duo mit einer 320GB Festplatte 1.499 US-Dollar kosten soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...